Falken WW – Aktiv für Kinderrechte – Für den Sozialismus!

Kampagne, Demo, Positionen – das letzte Septemberwochenende war einer unserer politischen Höhepunkte im Jahr 2012.
Es ging los mit dem Verbandswochenende der Falken NRW mit zwei Workshops zu den Themen Bildung und Kampagne. Am Ende kamen wir hierbei zu sehr produktiven Ergebnissen, wie wir unsere Bildungsarbeit verbessern und dadurch als Verband enger zusammenrücken können. Wir wollen aber auch nach außen sichtbar sein. Deshalb soll es im nächsten Jahr eine Mitgliederkampagne geben, zu der wir unser Profil als politischer Jugendverband für alle sichtbar zeigen werden. Ihr dürft gespannt sein auf die endgültigen Ergebnisse, die Ihr dann bei den Falken NRW nachlesen könnt!
UmFAIRteilen ist nicht viel – Sozialismus ist das Ziel! Mit dieser und mit anderen Parolen beteiligten sich Falken aus dem ganzen Bundesgebiet bei der Bündnisdemonstration am 29. September in Bochum. Die Bochumer Falken hatten außerdem ihren Aktionsstand vor dem Schauspielhaus.
Danach war das Wochenende noch lange nicht vorbei. Mit dem Bundesausschuss im Salvador-Allende-Haus (SBZ) ging es weiter in die innerverbandliche Diskussion zu einer ganzen Reihe an Themen, zu denen wir um gemeinsame Positionen stritten. Wirtschaftskrise, Hartz IV, Asylpolitik – jede Menge Zündstoff für die kurze Zeit.
Die Debatte um die Beschneidung kleiner Kinder unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit hat uns als Bezirk in diesen Tagen sehr bewegt. Für uns war klar: Ein sozialistischer Kinder- und Jugendverband muss sich klar für die körperliche Unversehrtheit und für die religiöse Selbstbestimmung einsetzen. Wir bekamen den Antrag zwar nur in Teilen durchgesetzt, sehen dies aber als Grund, das Thema Religionskritik wieder stärker im Verband zu behandeln.
Ein anderes Thema des Bundesausschusses hat es auch ohne uns schon in die Öffentlichkeit geschafft. Der Bundesverband der Falken distanziert sich klar von der Band „Die Bandbreite“ und stellt sich gegen Auftritte seiner Mitglieder bei Veranstaltungen und in Einrichtungen der Falken. Weil eines der Mitglieder der Band Mitglied bei einer Gliederung in unserem Bezirk ist, werden uns die damit verbundenen Konsequenzen in besonderer Weise beschäftigen. Eine ausführliche Stellungnahme zu diesem Prozess und zu seinen Hintergruünden werdet Ihr in den nächsten Wochen bei uns nachlesen können.
Die Beschlüsse zum Bundesausschuss gibt es im Extranet beim Bundesverband.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: