Solidarität mit Kobane

20. Oktober 2014

Die Falken Westliches Westfalen sahen aufgrund der Situation in Kobane den Anlass, einen Initiativantrag zum Bundesausschuss im Kurt-Löwenstein-Haus zu stellen. Mit dem einstimmigen Beschluss setzte der Verband ein deutliches Zeichen für die internationale Solidarität. Hier ist der Beschluss im Wortlaut: Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

„Besser unsere Kinder besetzten Häuser, als andere Länder“

29. August 2014

Leerstehende Kirche Sankt Albertus Magnus wurde besetztPRESSEMITTEILUNG betreffs Räumung des Sozialen Zentrums „Avanti“ in der Dortmunder Nordstadt

Der Bezirk Westliches Westfalen der SJD – Die Falken verurteilt die faktische Räumung der besetzten Kirche in der Dortmunder Nordstadt.
„Dies ist eine unnötige Eskalation von Seiten der Polizei.“ erklärt die Bezirksvorsitzende Karla Presch. Den Rest des Beitrags lesen »


Für ein Ende der Gewalt – Solidaritäts- und Beileidsbekundung an die IYU

12. August 2014

Viele von uns haben die Genoss*innen der IYU von der Verbandswerkstatt und von ihren Besuch in Dortmund im Mai und Juni diesen Jahres in Erinnerung. Den Tod eines Genossen in den jüngsten Auseinandersetzungen in Gaza wollen wir aus Respekt vor den Angehörigen nicht näher kommentieren und verweisen auf ein Beileidsschreiben des Bundesverbandes.


Antifa, da schau her …

5. August 2014

Antifa AktionDas Thema Antifa ist mit dem Projekt „…jetzt aber mal inhaltlich“ einer unserer wesentlichen Arbeitsschwerpunkte. Deshalb gibt es dazu jetzt eine eigene Kategorie auf unserer Website. Hier bekommt Ihr schnell den Überblick zum aktuellen Stand und zu aktuellen Terminen. Außerdem könnt Ihr Euch für die Mailingliste und für Seminare anmelden, Kommentare schreiben und Euch selber in die Vorbereitungsgruppe für unsere Antifa-Bildungskonferenz im Dezember einbringen. Also bis bald, wir sehen uns!


„Antifa – jetzt aber mal inhaltlich!“

9. Juli 2014

AntifaInhaltlichUnter diesem Titel wollen wir mit dem Arbeitskreis Antifaschismus der Falken NRW uns mit anderen Jugendverbänden und Antifa-Gruppen darüber verständigen, welche Inhalte für uns dahinter stehen, wenn wir gegen Nazis aktiv werden. Einen ersten thematischen Aufschlag machten wir mit unserer Ideenwerkstatt am 5. Juli 2014 in Gelsenkirchen. Den Rest des Beitrags lesen »


Enough is enough!

1. Juli 2014

Dortmund gegen RechtsBeim Überfall der Nazis in der Wahlnacht am 25. Mai 2014 in Dortmund waren auch Genoss*innen des Falken-Unterbezirks Dortmunds und des Bezirks Westliches Westfalen vor Ort. Zu den aktuellen Entwicklungen im Nachgang der Ereignisse gibt der Bundesvorstand eine Pressemitteilung heraus: 28.06.2014: Gegen die Kriminalisierung des antifaschistischen Widerstands in Dortmund!

Nach dem Schock über den gewaltvollen Übergriff von ca. 20 Neo-Nazis auf das Dortmunder Rathaus am Wahlsonntag der Kommunal- und Europawahlen folgt nun das Entsetzen über das nicht nachvollziehbare Vorgehen der Polizei Den Rest des Beitrags lesen »


Frontex abschaffen – refugees welcome!

19. Juni 2014

Refugees WelcomePresseerklärung des Bundesvorstands vom 19.06.2014: Morgen, am 20.06.2014, ist Weltflüchtlingstag.

Aus vielen Regionen der Welt machen sich Menschen auf den Weg in Richtung Europa. Sie fliehen vor Gewalt, Verfolgung und katastrophalen Lebensbedingungen in ihren Herkunftsregionen. Vor allem Kinder und Jugendliche sind von Armut, Krieg und Hunger stark betroffen. Den Rest des Beitrags lesen »